Inspirierende Geschichten über Erlösung und neuem Leben in Israel!

(Für Untertitel ⚙️ anklicken)
 (⚙️ anklicken)
 (⚙️ anklicken)

Israelis werden von ihren Sünden gerettet und israelische Babys vor der Abtreibung bewahrt! Zusätzlich verbreitet sich das Evangelium auch in der arabischen Welt.

Der jüngste Krieg zwischen Israel und der Hamas, verbunden mit Unruhen und Gewalt innerhalb Israels, hat viele Israelis Juden und Araber bis ins Mark erschüttert. 

Aber selbst in diesen turbulenten und beängstigenden Zeiten hat Gott uns das Privileg gegeben, mit ihm an der Rettung von Leben teilzuhaben physisch und geistlich!

Während des Krieges verbreitete sich die Gute Nachricht vom ewigen Leben in Yeshua, Jesus, schnell online. Hunderttausende Israelis sahen sich unser Video an, Wie man Angst und Sorgen überwindet. 

Dabei verbreitet sich das Evangelium auch von Haus zu Haus. Neulich haben wir bei unseren Einsätzen für die Armen gebetet. Für zwei Damen mit erheblichen gesundheitlichen Problemen. Jesus heilte sie beide und danach gaben sie Ihm beide ihr Leben!

Außerdem war da ein junger Mann, ein religiöser Jude, der sich dem Buddhismus und den östlichen Religionen zugewandt hatte. Aber nach dem er sich ein paar Tage mit uns traf, hat er beschlossen, sein Leben Yeshua zu geben!

Zusätzlich verbreitet sich das Evangelium auch in der arabischen Welt. Wir haben kürzlich über „Varisha“ berichtet, eine ägyptische Muslimin, die unsere evangelistische Website gefunden, mit uns gesprochen und beschlossen hat, Yeshua zu folgen. Nachdem sie wegen ihres neuen Glaubens bedroht und geschlagen worden war, beschloss sie dennoch mutig, ihren Glauben an Yeshua öffentlich zu bekennen, und vor ein paar Tagen ließ sie sich taufen!

Herzen beginnen sich zu verändern, Neun Babys gerettet!

Es gibt mehr! Seit unsere Pro-Life- und Gospel-Kampagne vor etwa 2 Monaten gestartet wurde, hat sie über 2,4 Millionen Aufrufe in Israel erreicht, Tausende von Israelis haben uns kontaktiert und durch Gottes Gnade konnten bisher mindestens neun Babys, die abgetrieben werden sollten, bewahrt werden!  

Während dieser Zeit intensiver Kämpfe zwischen Juden und Arabern war es schön zu sehen, dass sowohl Juden als auch Araber unsere Pro-Life- und Gospel-Hotline anrufen    aus allen Teilen Israels und sogar aus Judäa und Samaria, dem Westjordanland! Sie wählen das Leben für ihre Kinder!

Eine Frau, die wir Anat nennen, hat uns wegen einer Abtreibung kontaktiert weil sie dachte, wir seien eine Abtreibungs Einrichtung!

Das Studium hatte sie bereits bezahlt, dann war sie plötzlich schwanger. Sie sagte: "Ich kann unmöglich ein Baby bekommen und gleichzeitig lernen."

Unsere Beraterin antwortete: „Du kannst dein Studium immer noch später in Angriff nehmen. Aber wenn du dein Kind aufgibst, wirst du es nie wieder zurückbekommen. Es nicht rückgängig machbar.“

Anat beschloss schließlich, ihr Baby zu behalten. Und tatsächlich rief sie, während wir diesen Newsletter vorbereiteten, aufgeregt mit den Ergebnissen ihres letzten Tests bei uns an: Überraschung! Sie hat Zwillinge! Bei einer Abtreibung wären zwei Babys gestorben. Aber jetzt werden beide leben!

Eine andere Dame, die wir Rachel nennen werden, hat unser Video gesehen und ist in Tränen ausgebrochen. Sie ist gerade 19 Jahre alt, schwanger und in einer verzweifelten Situation: „Ich kann mich kaum über Wasser halten. Wie kann ich dieses Baby großziehen?“

Unsere Beraterin tröstete sie und bot ihr durch unsere Partner praktische und finanzielle Hilfe an. Sie verband sie mit einem Pro-Life-Berater in ihrer Nähe und Rachel beschloss, diesem Baby eine junge Mutter zu sein!

Wer weiß, wie viele sich das Video angesehen und Leben gewählt haben, ohne uns überhaupt zu kontaktieren?

Einer der überraschendsten Anrufe kam von einem staatlich geförderten Gesundheitsdienstleister, der uns bat, mit einer ihrer Kunden über die Bewahrung ihres Babys zu sprechen! Ihre Institution würde normalerweise die Abtreibung durchführen und dafür sogar Gelder von der Regierung erhalten! Bitte beten Sie für mehr mutige Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die mit uns zusammenarbeiten und Leben in Israel bringen!

Bitte betet für all diese neuen Babys. Die neuen Gläubigen, „Babys“ in unserem Messias, brauchen viel Hilfe ihr neues Leben zu beginnen und stehen oft vor großem Widerstand von Familie und Freunden. Es ist ein Kampf um ihr Leben. Bitte betet, dass die Betroffenen sich regelmäßig mit anderen Gläubigen treffen werden, für Nachfolge und damit sie in ihrem neuen Glauben wachsen können!

Und bitte betet, dass, während wir und unsere Partner, diesen neuen Eltern und ihren Babys helfen, Gott uns die Türen öffnet, um über den Einen zu sprechen, der sie retten und ihnen ewiges Leben schenken kann!

Wir sind so dankbar für Eure Unterstützung, die Gebete und Gottes Versorgung, die es uns ermöglicht haben, unser Team hier um neue Mitglieder zu erweitern, die bei der Evangelisation, der Lebensarbeit und der Nachbereitung helfen. Aber wir brauchen noch viel mehr Hände in dieser Ernte würdest du dafür mit uns beten?

Während wir diese neuen Leben mit euch feiern, sind wir sehr ermutigt, dass der Eine, der diese Arbeit begonnen hat, versprochen hat, weiterhin Leben in die “vertrockneten Knochen” Israels einzuhauchen und Leben bis an die Enden der Erde zu bringen!

Gott hat eine Erweckung in Israel versprochen, die in der Welt “Leben aus dem Tod” hervorbringt (vergl. Römer 11).
Dies ist erst der Anfang!
Nimm an dieser Bewegung teil!
Unterstützung
Werde unser Partner und hilf dabei, das Evangelium des Lebens in Israel bekannt zu machen.
Erhalte unseren Newsletter
Verpasse die Zeugnisse über Gottes großartiges Wirken in Israel nicht!
FREE
E-BOOK

HOLE DIR UNSEREN NEWSLETTER